Workshops für Jugendliche

Unsere angebotenen Workshop-Module:

  1. Islam und muslimisches Leben in Deutschland
  2. Islamfeindlichkeit
  3. Frauen im Islam
  4. Flucht und Islam
  5. Salafismus und salafistische Propaganda
  6. Dschihad und Terrorismus

 

Workshop für Ihre Schulklasse oder Einrichtung buchen

Möchten Sie einen unserer Workshops buchen, laden Sie bitte folgendes Formular herunter, füllen es digital aus und schicken es per E-Mail an provention@tgsh.de. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich eine Rückmeldung geben. Zum Formular: Anmeldung Workshops

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit per Telefon unter der Nummer 0431 – 73 94 926 oder per Mail an uns wenden.

 

Details zu Peer-to-Peer-Education

Wir wollen Jugendliche darin stärken, zu toleranten, selbstbewussten und kritischen Persönlichkeiten heranzuwachsen und für eine vielfältige Gesellschaft einzustehen. Wir wollen ihnen den Raum geben, sich über Diskriminierungserfahrungen auszutauschen und sie in ihren Handlungsmöglichkeiten stärken. Wir wollen Ängste und Unwissenheit rund um das Thema Islam abbauen und für die Erscheinungsformen von religiös begründetem Extremismus sensibilisieren.

Dafür bieten wir Projekttage für Schulen und die offene Jugendarbeit an, die sich mit den Themen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus auseinandersetzen.

Unsere Workshops dauern jeweils fünf Zeitstunden (inklusive Pausen) und sind für die Schulen bzw. Einrichtungen kostenfrei.

 

Durchgeführt werden unsere Workshops von einem vielfältigen Team aus jungen Menschen im Alter zwischen 18 und 27 Jahren. Sie arbeiten mit der Gruppe auf Augenhöhe zusammen und bieten unterschiedliche pädagogische Methoden an, um auch über schwierige Themen in einen vertrauensvollen und wertschätzenden Austausch zu kommen.

Unsere Peers haben eine umfangreiche Schulung durchlaufen und werden stetig von uns fortgebildet. Auch unser Workshopmaterial unterliegt einer ständigen Evaluation und Weiterentwicklung.