Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Charlie Hebdo und Samuel Paty – pädagogischer Umgang mit islamistischen Anschlägen

17. März, 14:30 - 16:00

Charlie Hebdo und Samuel Paty – pädagogischer Umgang mit islamistischen Anschlägen

17.03.2021 | 14:30 – 16:00 | Online-Vortrag

Teil der Online-Vortragsreihe „Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus. Hintergrundinformationen und Handlungsempfehlungen für Fachkräfte“

 

Für Fachkräfte verschiedenster Hintergründe stellen sich immer wieder neue Fragen, wenn das Thema Islam in ihrem Arbeitsalltag auftaucht. Nicht selten entstehen dabei Unsicherheiten über die richtigen Handlungsweisen in Situationen mit einem religiösen Bezug. Sei es nun, wenn muslimische Schüler*innen in der Schule beten möchten, Konflikte entlang konfessioneller Bruchstellen entstehen oder Streitgespräche um religiöse Vorschriften aufkommen.

Der Umgang mit Diskriminierung und Benachteiligung von muslimischen Jugendlichen ist eine weitere Herausforderung, der Fachkräfte vielfach begegnen. Dabei besteht die Gefahr, dass Jugendliche sich ausgegrenzt fühlen und sich von der pluralistischen Mehrheitsgesellschaft abwenden. Auch die letzten Anschläge in Österreich und Frankreich und das grausame Attentat auf den Lehrer Samuel Paty führten in vielen Einrichtungen und Schulen zu herausfordernden Klassengesprächen, Diskussionen und Konflikten.

PROvention möchte mit dieser Veranstaltungsreihe Fachkräften aus den Bereichen Schule, Soziale Arbeit, Migrationsberatung, Kinder- und Jugendhilfe sowie anderen Sozialraumakteur*innen Hintergrundwissen zu diesen Themenkomplexen mit an die Hand geben und Unsicherheiten in der beruflichen Praxis abbauen.

Teilnahme

Anmelden können Sie sich ab sofort unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Institution per E-Mail an veranstaltung.provention@tgsh.de. Sie können sich sowohl für einen einzelnen Vortrag als auch für mehrere Termine anmelden. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Fachkräfte aus Schleswig-Holstein und findet online über die Software GoToMeeting statt.

Mit der Anmeldung willigen Sie ein, dass PROvention Ihre angegeben Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO verarbeitet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Weitere Vorträge

Mittwoch | 03.3.2021 | 14:30-16:00

Kann es einen europäischen Islam geben? – Islam und muslimisches Leben in Deutschland

Mittwoch | 10.3.2021 | 14:30-16:00

„Der Islam gehört (nicht) zu Deutschland“
– Antimuslimischer Rassismus in der Mehrheitsgesellschaft

Mittwoch | 24.3.2021 | 14:30-16:00

#hass – Fake News, Filterblasen und islamistische Online-Propadanda

Mittwoch | 31.3.2021 | 14:30-16:00

Islamismus und Salafismus 2021 – Neue Trends und die Lage in Schleswig-Holstein

Details

Datum:
17. März
Zeit:
14:30 - 16:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://provention.tgsh.de/2021/02/04/islam-islamfeindlichkeit-und-islamismus/

Veranstaltungsort

GoToMeeting