Angebote

PUB­LIKA­TIONEN

EIGENE VERÖF­FENT­LICHUN­GEN UND LESENS­WERTES

Arabische Postkarten

Um noch mehr arabischsprachige Menschen zu erreichen, haben wir für PROvention drei Postkarten entwickelt. Da derenText (fast) komplett auf Arabisch ist, können Sie hier die deutsche Übersetzung finden.

Podcast zur Fachtagung „Erziehung zur Aufgabe – Kindheit und Extremismus“

Am 12. Und 13. November fand in Kiel die Bundesfachtagung „Erziehung zur Aufgabe – Kindheit und Extremismus“. Während der Fachtagung wurde ein Podcast angefertigt, den Sie hier anhören können.

Kick-off-Projektbericht 2017-2019

Seit 2017 ist das Projekt „Kick-off“ tätig im Bereich Prävention und Deradikalisierung in Strafvollzug und Bewährungshilfe in Schleswig-Holstein. Für die Förderphase 2017-2019 ist jetzt der Projektbericht erschienen.

Kinder in salafistisch geprägten Familien

Kindererziehung hat in der salafistischen Gemeinde einen hohen Stellenwert. Was kennzeichnet einen salafistisch geprägten Erziehungsstil? Welche möglichen Risiko- und Schutzfaktoren ergeben sich daraus für Kinder salafistisch geprägter Familien? Kim Lisa Becker und Tobias Meilicke von der Beratungsstelle „PROvention“ geben auf der Grundlage ihrer Erfahrungen mit salafistischen Familien einen Einblick.

Lämmer unter Wölfen?

Diese Broschüre ist das Produkt einer träger- und institutionenübergreifenden Kooperation zum Thema Primärprävention in Schleswig-Holstein. Der Facharbeitskreis (FAK) Primärprävention wurde auf Initiative der Aktion Kinder- und Jugendschutz SH e. V. (AKJS-SH) im Rahmen des Landesdemokratiezentrums in Schleswig-Holstein gegründet. Das Ziel dieses Facharbeitskreises ist die Vernetzung und Zusammenarbeit von Praktiker_innen der Jugendarbeit, professionellen Fachkräften der Bildungs- und Präventionsarbeit und der Zivilgesellschaft im Hinblick auf unterschiedliche Aspekte der Prävention gegen menschenfeindliche Einstellungen und Handlungen bei Jugendlichen.

Türkischer und Kurdischer Ultranationalismus

Diese pädagogische Handreichung hat zum Ziel, über kurdischen und türkischen Ultranationalismus sowie über die politisch-organisierten mitgliedstärksten radikalen Ausdrucksformen – PKK und Graue Wölfe – aufzuklären und sensibilisierend zu wirken.

Beitrag „Deradikalisierung und Prävention“

Tobias Meilicke hat für das „Handbuch Islam und Muslime“ des Mediendienstes Integration einen Beitrag zur „Deradikalisierung und Prävention“ von Islamismus beigesteuert. Er beschreibt das Arbeitsfeld und die Ansätze, die von verschiedenen Projekten und Akteur_innen verfolgt werden.

Umgehen mit Kindern aus salafistisch geprägten Familien

Wenn Kinder aus salafistisch geprägten Familien die Schule besuchen, kann es zu Konflikten innerhalb der Klasse und mit den Lehrkräften kommen. Worauf sollten Lehrkräfte in diesem Fall achten? Wen können sie um Rat fragen, wenn sie den Verdacht haben, dass das Kindeswohl gefährdet sein könnte? Wie kann die Resilienz von Kindern gestärkt werden? Kim Lisa Becker und Tobias Meilicke von der Beratungsstelle „PROvention“ geben auf der Grundlage ihrer Erfahrungen mit salafistischen Familien einen Einblick.

Eigene Veröffentlichung

Religion – Islamismus – Salafismus in Schulen

Ziel dieser Handreichung ist es – jenseits von Situationen und Projekten der interkulturellen Bildung und Prävention – in konkreten und von den Beteiligten auch religiös begründeten Problemlagen, Schulleitungen und Lehrkräften eine Hilfestellung zu bieten und ihnen so rechtssicheres und pädagogisch angemessenes Kommunizieren und Handeln zu ermöglichen.

Lesenswertes

Immer wieder veröffentlichen Ministerien und Behörden Informationen zum Themenfeld Islamismus und Salafismus in Deutschland und Schleswig-Holstein. Nicht immer sind dieser jedoch leicht zu finden. In dieser Rubrik finden Sie daher Links zu Veröffentlichungen des Innenministeriums Schleswig-Holstein und anderer Behörden.