Aufruf zur Teilnahme am Videowettbewerb “Religion und Vielfalt leben”! (Einsendeschluss 13. Mai. 2016)

PROvention, die Präventions- und Beratungsstelle gegen religiös begründeten Extremismus in Schleswig-Holstein, ruft unter der Schirmherrschaft von Innenminister Stefan Studt zum Filmwettbewerb „Religion und Vielfalt leben“ auf. Der Wettbewerb richtet sich landesweit an Migrantenorganisationen, religiöse Einrichtungen, Schulen und Träger von Jugendarbeit sowie an engagierte Jugendliche und junge Erwachsene bis 24 Jahre.
Zeigt mit euren Kurzfilmen auf kreative Weise, dass sich ein friedliches Zusammenleben, Toleranz für Andersgläubige und gelebte Religiosität nicht ausschließen und setzt damit ein Gegengewicht zu extremistischen Gruppen, die dies immer wieder in Frage stellen!
Wir veröffentlichen alle eingereichten Beiträge im Internet. Euer Beitrag sollte nicht länger als 15 Minuten sein. Auf einer Veranstaltung am 18. Mai in Kiel werden die besten Beiträge öffentlich gezeigt, wobei die ersten drei zusätzlich mit Geldpreisen in Höhe von 3000 Euro prämiert werden (1.500 Euro 1. Platz, 1.000 Euro 2. Platz, 500 Euro 3. Platz).

Wir freuen uns auf eure kreativen Beiträge, die zeigen, dass wir in Schleswig-Holstein „Religion und Vielfalt leben“ und sendet diese bis zum 13. Mai 2016 per Post an die

Landeskoordinierungsstelle gegen religiös begründeten Extremismus
Rat für Kriminalitätsverhütung, Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten
Düsternbrooker Weg 92, 24105 Kiel

Die Anmeldeformulare werden in kürze hier veröffentlicht.

Flyer zu unserem Filmwettbewerb: Link

You may also like...