Vorträge und Fachtagungen

Aufklärung als zentrales Ziel

Aufklärung ist ein zentrales Ziel der Präventions- und Beratungsstelle gegen religiös begründeten Extremismus in Schleswig-Holstein. Wir möchten Ängste vor der Religion Islam in der Öffentlichkeit abbauen und gleichzeitig für Erscheinungsformen des Extremismus sensibilisieren. In diesem Rahmen treten Mitarbeiter von PROvention mit Fachvorträgen zu den Themen „Islam in Deutschland“, „Islamismus & Salafismus“ oder zu „Radikalisierungsprozessen“ landesweit auf.

Des Weiteren organisieren wir in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Behörden auch Fachtagungen. Unter anderem kooperieren wir mit dem Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH) und dem Rat für Kriminalitätsverhütung bei der Durchführung von Fachtagen. Vorrangig richten sich diese vor allem an Lehrer_innen und pädagogische Fachkräfte an Schulen sowie in der Jugendarbeit. Auch sonstige Akteur(e)_innen aus dem Bereich der Prävention des religiös begründeten Extremismus und Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Einladung zur Bundesfachtagung „Religiös begründeter Extremismus“

Vom 11.-12. Dezember 2017 findet in Neumünster die Bundesfachtagung „Religiös begründeter Extremismus“ statt. Die Fachtagung wird in Neumünster unter dem Titel „Die müssen doch verrückt sein! Eine Betrachtung von Radikalisierung und psychischen Störungen“ veranstaltet. Über die folgenden Links erhalten Sie nähere Informationen zu den Angeboten und Inhalten sowie das Anmeldeformular.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, jedoch auf maximal 100 Teilnehmer_innen begrenzt.

 

Berichte

Landesfachtagung „Lifestyle Salafismus – Erscheinungsformen, Anziehungskraft und Handlungsempfehlungen“, 25.09.2017 in Neumünster im „Kieck in!“: Link

Landesfachtagung „Radikalisierung von Mädchen und Frauen im salafistischen Umfeld – Analyse, Prävention und Handlungsempfehlungen“, 19.07.2017 in Elmshorn, Kreisverwaltung Pinneberg: Link

Landesfachtagung „Radikales Netz – Salafistische Mediennutzung und Internetpropaganda und ihr Einfluss auf den Radikalisierungsprozess von jungen Menschen“, 04.10.2016 in Elmshorn, Kreisverwaltung Pinneberg: Link

Vortragsreihe „Salafismus in Deutschland“, 04.08.2016-06.10.2016 in der TGS-H in Kiel: Link