Ansatz

Unsere Berater_innen an Ihrer Seite

Wir lassen Sie mit Ihren Fragen und Unsicherheiten nicht allein. Das heißt, wir beraten Sie kostenlos, vertraulich, zeitlich unbegrenzt und auf Wunsch auch anonym. Wir stellen uns ganz auf Ihre Bedürfnisse ein. Darum bieten wir unsere Beratung auch auf Englisch oder Türkisch an.

I.) Gemeinsame Einschätzung der Situation
Schildern Sie unseren geschulten Berater_innen die Situation sowie Ihre Sorgen und Ängste. Erfahrungsgemäß gleicht kein Fall dem anderen, aber es gibt eine Reihe von Anzeichen, die in Radikalisierungsprozessen eine Rolle spielen. In vielen Fällen können wir in diesem Stadium bereits Entwarnung geben. Falls das Gespräch den Verdacht erhärtet, dass potentiell eine Gefährdung besteht, stimmen wir uns mit Ihnen über die nächsten Schritte ab.

II.) Entwicklung praktischer Handlungsstrategien
Es gibt Wege, wie Sie wieder stärkeren Kontakt zu Menschen aufbauen können, die von Radikalisierungstendenzen betroffen sind. Unsere Berater_Innnen geben Ihnen Tipps, welche Themen Sie wie ansprechen können und welche Sie nicht thematisieren sollten. Wir geben Ihnen Sicherheit, wie Sie sich verhalten können und ob Sie eventuell Dritte, wie Verwandte, Freund_Innen, Lehrkräfte oder Imame, mit einbeziehen.

Alles, was wir tun, entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam. Denn Ihr Vertrauen ist unser höchstes Gut. Wir verstehen uns als Ihr_e Partner_innen. Jeder Schritt wird mit Ihnen besprochen.